Hinter der Bühne


Beim Theaterspielen geht es nicht nur um die Schauspielerei, es geht um Geselligkeit und harte Arbeit. Hier finden Sie News zu unseren Ausflügen, Bauarbeiten und Probefortschritte. Erleben sie uns "Hinter der Bühne".

Picknick 2018

 

Bei schönstem Spätsommer-Wetter habe wir uns am 26.08.2018 in Eschenbach getroffen und uns zum beliebten Picknick bei Luki eingefunden.

In der gepflegten Gartenanlage in Waldnähe liess es sich wunderbar verweilen und trotz zeitweiliger Wespenangriffe konnten wir einen sehr schönen und unterhaltsamen Tag geniessen.

 

Lieber Luki, besten Dank für deine Gastfreundschaft und für deine lehrreichen Exkurse in die Kunst der Schildkrötenhaltung ;-)


Inthronisationsfeier Mättli-Zunft

 

"D'Fasnacht wird doch rüüdig glatt, met em Roli Odermatt".

Zum Zunftmeisterpaar der Mättli-Zunft Littau wurde 2018 Roli Odermatt und TLÄ-Präsidentin Fränzi Odermatt gewählt. Selbstverständlich liessen es sich die Theaterlüüt Ämme nicht nehmen, zur Inthronsationsfeier des fasnächtlichen Herrscherpaares eine angemessene Darbietung aufzuführen. Maskiert und verkleidet musizierten und jodelten sich die Theaterlüüt mit schweizerisch-urchigem Charme in die Herzen der Fasnächtler und sorgten für viele Lacher.

 

Lieber Roli, liebe Fränzi

Herzliche Gratulation!

 

Mättli-Zunft Littau:

http://www.maettli-zunft-littau.ch/index2.php


Fischessen der Fischer & Freunde des Rotsees (FFR) 2017

 

Gerne Unterstützen wir auch befreundete Vereine in ihrem Kulturleben.

So standen wir am 30.09.2017 für die Fischer & Freunde des Rotsees (FFR) am jährlichen Fischessen im Einsatz.

Mehrere Freiwillige der Theaterlüüt Ämme unterstützten das Servicepersonal tatkräftig und sorgten gleich auch noch für etwas Unterhaltung in der Küche.


Minigolf - Nichts für schwache Nerven!

 

Am 07. Juli 2017 fanden wir uns zum alljährlichen Minigolf-Turnier ein.

Höchste Konzentration war gefragt, schliesslich galt es unserer Regisseurin und amtierenden Meisterin Sandra Wanner die Krone zu entreissen.Tatsächlich wurde es sehr knapp, doch die Unschlagbare verteidigte ihren Titel mit gerademal einem Punkt Vorsprung!